Wir über uns

Wir sind Lydia Rombach und Bettina Lehmann.                                                                               Wir, das sind eine Mandoline, eine Gitarre und eine gefühlvolle, einprägsame Stimme. Musik begleitet uns schon unser ganzes Leben. Seit über 10 Jahren gehen wir diesen Weg gemeinsam.

Ein Abend mit uns ist eine musikalische Zeitreise vom 16. Jhd. bis in die Gegenwart. Stilistisch legen wir uns dabei nicht fest: Rock, Pop, Klassik – gespielt wird, was gefällt. Ohne großes technisches Equipment und auf unsere eigene, unbekümmerte Art und Weise.

 

Lydia

Alles begann mit einer Stimmgabel im Proberaum des Mandolinen- und Gitarrenorchester von Zell a.H., in dem wir beide viele Jahre Mitglieder waren. Mit diesem Orchester feierte ich meine ersten Erfolge und belegte mehrmals den ersten Platz bei diversen Landeswettbewerben.

Meine Mandolinenausbildung begann ich mit 6 Jahren bei Konrad Vollmer. Neben der Mandoline sind mir mittlerweile auch die Ukulele, Irish Bouzouki und Gitarre ans Herz gewachsen.

Seit 2003 bin ich fester Bestandteil des Jugendzupforchester Baden-Württembergs. Mit diesem Auswahlorchester für junge Talente unternahm ich mehrere Konzertreisen rund um den Globus und wirkte erstmals an einer professionellen CD Produktion mit.

Mittlerweile werde ich von der Mandolinenvirtuosin Denise Wambsganß unterrichtet und gebe selbst seit einiger Zeit meine Leidenschaft für das Mandolinenspiel an den Nachwuchs weiter.

 

 

Bettina

Schon von Kindesbeinen an singe ich. Meine musikalische Ausbildung begann ich zunächst mit dem Flötenspiel. Mit 12 Jahren beschloss ich, mich der Gitarre zu widmen, da Singen und Flöten gleichzeitig trotz aller Anstrengung nur schwer zu handhaben war. Im Mandolinen- und Gitarrenverein Zell a.H. lernte ich einige Zeit später das Mandolaspielen kennen und lieben und fand in beiden Instrumenten perfekte Begleiter für meinen Gesang.

Meine gesangliche Vielfalt konnte ich als Frontfrau in unterschiedlichen Pop-Rock-Bands und diversen Musikprojekten in der ganzen Ortenau unter Beweis stellen. Im Jahr 2002 war ich in einer der Hauptrollen im Musical „Linie 1“ des Robert-Gerwig-Gymnasiums Hausach als "Maria" zu sehen. Seit einigen Jahren leite ich den Steinacher Kinder-und Jugendchor.

In den letzten drei Jahren konnten wir uns, nicht zuletzt durch den Gewinn des Triberger Weihnachtzauber Castings 2010 und zahlreicher Auftritte, in der Ortenau einen Namen machen.

 

   
© ALLROUNDER